Die perfekte Lösung bei Stress und Leistungsabfall

0
415

Das Leben in unserer modernen Leistungsgesellschaft ist immer mehr gekennzeichnet durch starken körperlichen und mentalen Stress. So unterliegen wir heutzutage:

  • Extrem hohen Anforderungen am Arbeitsplatz und in der Ausbildung
  • Ständigem Termin- und Leistungsdruck (psychischem Stress)
  • Multitasking und Mehrfachbelastungen
  • Hektik und Stress im täglichen Alltag

Diese Merkmale betreffen nicht nur Manager, sondern jeden – Krankenschwestern, berufstätige Frauen, Mütter, Lehrer, Beamte, Schüler, Studenten sowie Spitzensportler. Nach einigen Wochen oder Monaten hinterlässt das stressige Leben deutliche Spuren an unserem Körper.

Anzeige:

Hilfe bei Stress? Wir informieren Sie gern: beratung@lr-world.shop

Was passiert denn bei dauerhaftem Stress in unserem Körper?

In stressigen Situationen kommt es zunächst zu einer verstärkten Energieproduktion in den Kraftwerken unserer Zellen (Mitochondrien) und es fallen als Abfallprodukte dabei vermehrt sogenannte “freie Radikale” an. Diese hochreaktiven Teilchen werden normalerweise durch ein körpereigenes Schutzsystem (Antioxidantien) schnell und vollständig neutralisiert. Unter dauerhaftem Stress nimmt ihre Zahl jedoch so dramatisch zu, dass der Körper die freien Radikale nicht mehr ausreichend neutralisieren kann und deshalb körpereigene Verbindungen wie Eiweißmoleküle, Zellstrukturen und Zellkerne (mit unserer Erbsubstanz) angegriffen werden.

In Folge davon wird die Energieproduktion des Körpers stark eingeschränkt und es sinkt die körperliche und mentale Leistungsfähigkeit. “Wir fühlen uns müde und erschöpft, wir können uns nicht mehr so gut konzentrieren, es fehlen uns Antrieb und Energie und auch Schlafprobleme stellen sich ein.”

Parallel zur Radikalbildung kann Stress auch noch zu Übersäuerungen im Körper führen. Dann funktioniert der Stoffaustausch zu den Zellen nicht mehr richtig und die roten Blutkörperchen fließen nicht mehr so elastisch durch die engen Kapillaren. Als Folge davon versorgen wir unsere Körperzellen nicht mehr optimal mit Sauerstoff und Nährstoffen und fühlen uns noch energieloser und schlapper. Auch die Darmgesundheit kann negativ beeinflusst werden.

Eine dauerhafte Energielosigkeit wirkt sich irgendwann auch auf die Psyche aus und führt zu geistigen Erschöpfungszuständen bis hin zu Burnout und Depressionen.

Ein gezieltes Vitalstoffprogramm kann uns helfen, wieder Leistungsstärke und Energie für alle Lebensbereiche zu gewinnen. Mit einer aufeinander abgestimmten Produktkombination können wir unsere Körperzellen vor negativen Auswirkungen von Stress schützen und ihnen wieder neue Energie verleihen. Müdigkeit und Schlafstörungen können sich verringern und eine höhere Leistungsfähigkeit erreichen.

Auszug von Dr. sc. hum. Joachim Jost, Leistung- und Ernährungsphysiologe sowie Sportwissenschaftler