Gesund bleiben durch Saunabesuche

0
876
Sauna gesundheit

Gesund bleiben durch Saunabesuche

Wer ständig von Erkältungen geplagt ist, kann mit Saunagängen Abhilfe schaffen.
Doch wie macht man es richtig?

Die Saunaregeln

Zunächst sollten die wesentlichen Spielregeln unbedingt eingehalten werden.
Badebekleidung und sonstige Unterhosen sind absolut tabu.
Wem es unangenehm ist sich völlig entblößt zu zeigen darf sich jedoch ein Handtuch umwickeln.

Richtig saunieren

Wer erfolgreich saunieren will, muss zunächst richtig schwitzen und sich anschließend kalt abduschen.
Nur so kommt der Kreislauf richtig in Schwung!
Der Vorgang sollte 3 Mal wiederholt werden, also immer im Wechsel. Erst in die Sauna und danach kalt abduschen.
Zwischendurch kann man auch ruhig den Liegeraum aufsuchen.

Viel trinken und nicht übertreiben

Ein Saunagang sollte etwa 10 bis 15 Minuten dauern.
Wem es jedoch zu viel wird kann es anfangs auch mit 7 oder 8 Minuten probieren und sich langsam steigern.
Zwischendurch sollte man aber auch viel Wasser trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen.
Fettige Speisen, Alkohol und stark zuckerhaltige Getränke sollten unbedingt vermieden werden.

Ein Saunabesuch kostet im Schnitt zwischen 10 und 20 Euro und kann in vielen Einrichtungen mit Sportangeboten oder Schwimmbadbesuchen kombiniert werden.